Geschichte des Posaunenchores

Wo die Wurzeln des Graal-Müritzer Posaunenchores liegen, lässt sich leider gar nicht mehr so genau sagen. Der Posaunenchor wurde nach mehrjähriger Unterbrechnung im Jahre 2001 von Pastor Joachim Puttkammer neu gegründet. Die Leitung übernahm damals Dr. Thomas Fischer. Er brachte als ständiges Kapital den größten Teil seiner blasfreudigen Familie ein. In der soll es (so sagt man) üblich sein, den Nuckel umgehend durch ein Mundstück zu ersetzen.

Vom Sommer 2013 bis Dezember 2016 leitete Bodo Tulmer den Posaunenchor.

Das Jahr 2017 hat Dorothea Fischer die Leitung übernommen und seit 2019 liegt die Führung unseres Posaunenchores wieder in den Händen von Dr. Thomas Fischer.

Posaunenchor Graal-Müritz um 1950

Posaunenchor Graal-Müritz um 1950